Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung und Verwendung von Stoffen:

Die Lagerung für brennbare Stoffe sind nach den Vorgaben der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes ( Betriebssicherheitsverordnung – BetrStichV ) zu erreichen und zu betreiben Lageranlagen im Sinne dieser Verordnung sind Räume oder Bereiche, die dazu bestimmt sind, dass in ihnen entzündliche, leichtentzündliche oder hochentzündliche Flüssigkeiten in ortsfesten oder ortsbeweglichen Behältern gelagert werden.

Diese Lager müssen ordnungsgemäß betrieben, überwacht und instandgehalten werden. Anfallende Mängel müssen Sofort beseitigt werden. Die Lager müssen daher durch Personen und / oder technischen Einrichtungen überwacht werde
Sicherheitsdatenblatt:

Die im Betrieb verwendeten Stoffe mit den dazugehörigen stoffspezifischen Daten und Kennzahlen müssen in einer Datenbank zusammengefasst werden. Die Kann sowohl mit einer Kartei oder einer Datenverarbeitungsanlage realisiert werden. Somit können die möglichen Gefährdungen von den gelagerten Stoffen übersichtlich zusammengefasst werden. Diese Daten müssen in einem Schadensfall leicht und schnell zur Verfügung stehen.
Wer Gefahrstoffe herstellt und in einem Betrieb einführt, ist verpflichtet ein Sicherheitsdatenplatt in deutscher Sprache zu erstellen. Das Sicherheitsdatenblatt kann in Papierform oder, sofern der Empfänger Einrichtungen verfügt in Elektronischer Form übermittelt werden.

Ein Sicherheitsdatenblatt muss folgende Angaben enthalten.

  1. Stoff/ Zubereitungs- und Firmenbezeichnung 
  2. Zusammensetzung/ Angaben zu Bestandteilen 
  3. Mögliche Gefahren 
  4. Erste-Hilfe-Maßnahmen 
  5. Maßnahmen zur Brandbekämpfung 
  6. Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung 
  7. Handhabung und Lagerung Explosionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstung 
  8. Physikalische und chemische Eigenschaften 
  9. Stabilität und Reaktivität 
  10. Angaben zur Toxikologie 
  11. Angaben zur Ökologie 
  12. Hinweise zur Entsorgung 
  13. Angaben zum Transport 
  14. Vorschriften
  15. Sonstige Angaben
Muster eines Sicherheistdatenblatt
Muster Betriebsanweisung