Dienst mit Abstand – Feuerwehr nimmt Übungsdienste wieder auf!

14.06.2020

Seit März ruhte bei der Feuerwehr das Dienst- und Ausbildungsgeschehen. Nun haben die Lockerungen, der aufgrund der Corona-Pandemie getroffenen Einschränkungen, auch die Feuerwehr Rietheim- Weilheim erreicht. Wichtig ist es an dieser Stelle zu erwähnen, dass die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Rietheim- Weilheim nie gefährdet war.

Durch die Landesregierung Baden- Württemberg wurde die Wiederaufnahme des Dienstbetriebes der Feuerwehren des Landes geregelt. So zählt es zu den Grundvoraussetzungen, dass max. 10 Personen in einer festen Gruppe ihren Dienst versehen und die geltenden Abstandsregelungen eingehalten werden.
In den Abteilungen wurden daher die Kräfte in kleinere Gruppen eingeteilt, der Dienst auf mehrere Tage verteilt und die Ausbildungsinhalte angepasst. Am Ende waren individuelle Konzepte erstellt und der Dienstbetrieb konnte Anfang Juni wieder aufgenommen werden.

Leider gelten diese Lockerungen nicht für die Jugend.- und Kinderfeuerwehr weshalb deren Dienst immer noch auf unbestimmte Zeit ausgesetzt bleibt.

Falls sie Fragen haben, können sie sich jederzeit an uns wenden.
Kontakte