B-05
Dachstuhlbrand

Datum: 5. Juni 2021
Alarmzeit: 4:52 Uhr
Alarmierungsart: B-05
Art: Gebäudebrand
Einsatzort: Weilheim, Untere Hauptstrasse
Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 10/6, LF 8/6, LF 8, MTW, Transportanhänger
Weitere Kräfte: DRK Rietheim-Weilheim, Florian Tuttlingen 1/33, Florian Tuttlingen 1/44-2, KBM, LNA, OrgL, Polizei, Rettungsdienst, SEG


Einsatzbericht:

Am frühen Morgen des 05.06.2021 wurden die Abteilungen Rietheim und Weilheim gemeinsam mit anderen Rettungskräften zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand in Weilheim alarmiert. Vor Ort konnte ein ausgedehnter Zimmerbrand bestätigt werden, der bereits auf das Dach übergegriffen hatte. In der ersten Phase galt noch eine Person im Gebäude vermisst, umgehend wurde der erste Angriffstrupp in das Gebäude entsandt. Diese Person befand sich aber glücklicherweise nicht mehr im Gebäude, als dies geklärt war konnte umgehend die Menschenrettung eingestellt und die Brandbekämpfung eingeleitet werden.

Es waren insgesamt 4 Trupps unter Atemschutz im Gebäude. Durch die schnellen Löschmaßnahmen konnte ein Übergreifen auf das komplette Dach verhindert werden. Die DLK der Feuerwehr Tuttlingen kontrollierte mittels Wärmebildkamera das Dach und löschte Glutnester ab.

Bei diesem Einsatz wurde zum Glück niemand verletzt. Die letzten Einsatzkräfte konnten nach 3h die Einsatzstelle wieder verlassen.